Charity-Concert Marcellino & Friends – große Begeisterung!

Dienstag, 21. Februar 2006

Freitag Abend gab es Marcellino & Friends live im vollen Essener Theater Courage. Alle Erlöse gehen an die Essener Tafel – Essen für Menschen in Not. Ganz großes Blues-Rock-Erlebnis: das sensationell relaxte Warmup der Essener Lokalmatadoren Trust. Nach einer kurzen Pause ging es ans Eingemachte: Marcellino’s Verleger Marcellino Hudalla startete den Auftritt mit der selbstgeschriebenen Rockballade fiftyfifty, benannt nach der Obdachlosenzeitung.

Es ging zur Sache, die Stücke wurden rockiger. Mit kleinen Anekdoten zur Entstehung der Songs hielten Marcellino & Friends den Stimmungspegel hoch. Nach mehreren schnellen Nummern hielten die Musiker inne. Es gab eine Live-Premiere. Zum ersten Mal sang Marcellino den fiftyfifty-Song vor Publikum auf Deutsch. Die Zuhörer lauschten gespannt. Gänsehautfeeling! Nach zwei brandneuen Songs als Zugaben – ebenfalls mit deutschen Lyrics – nahm das Charity-Concert sein Ende. Leuchtende Augen, tosender Beifall, Granatenstimmung!

Frau Brigitte Wolter von der Essener Tafel hatte allen Grund zur Freude: Marcellino’s Charity Department pane e vino e.V. und die Straßenzeitung fiftyfifty runden den Betrag, der durch Karteneinnahmen, CD-Verkäufe und Spenden zusammen gekommen ist, zu einer vierstelligen Summe auf. Die Scheckübergabe fand zwei Wochen später statt.


Twitter Facebook