Bei mir an der Bar

Donnerstag, 24. Januar 2008

Party Stimmung: in der 10. Etage mit Blick auf den Rhein und die Lichter der Stadt war Live-Cooking mit meinen Friends & deren Frauen angesagt. Der Plan: Marcellino denkt sich drei Gänge aus, besorgt den Einkauf. Alle kochen zusammen. Und wenn irgendwann alle gehen, bleibt nichts schmutzig, außer den letzten Gläsern. Klasse, oder? Passend zum Song "Komm an die Bar" im Ausschank: fassfrisches KöPi und tiefroter Bordeaux "le Trebuchet".

Das Menü im Test :-) : Salat zum Paradies. Einstimmige Meinung: "genial" - Feigen, Serrano, Avocados und Büffelmozzarella. Dann "hinreißende" Möhren orientalisch (à la Jamie O.) mit Blutwurst-Grösti > zu lange im Ofen = "Blutwurst-Briketts". Aber: kein einziges Stück blieb über :-) . Zum Dessert: beschwipste Früchte mit Maracuja-Likör und Pistazien-Ingwer-Eis. "Zugabe, Zugabe...!!!" Herzensbrecher des Abends: Humphrey, der junge Hund von Olaf & Leslie. Fazit: "Wir werden es wieder tun".



Twitter Facebook